Leistungen

Dorn-Therapie

Dorn-Therapie

Die Dorn-Therapie, auch „Dorn-Methode“ genannt, ist eine von dem Allgäuer Landwirt Dieter Dorn um 1975 entwickelte manuelle Methode, die auch Elemente der Meridianlehre der Chinesischen Medizin einbezieht.

Die Dorn-Therapie ist eine einfache aber äußerst wirkungsvolle Behandlung zur Beseitigung von Wirbelsäulen- und Gelenksproblemen. Es werden in erster Linie Beschwerden des Bewegungsapparates behandelt, wie z.B. Beckenschiefstand, Beinlängendifferenz, Wirbelblockaden, Gelenksprobleme und Skoliosen.

Wirbelfehlstellungen können durch ein Zusammenspiel von Druck und Gegendruck bei gleichzeitiger vom Therapeuten vorgegebenen Bewegungen des Patienten korrigiert und damit die Ursache von einer Vielzahl an Beschwerden behoben werden.

Ein Erklärungsmodell für die Wirkungsweise der Wirbelsäulentherapie nach Dorn auf Organe und Organsysteme des Menschen ist der Zusammenhang der Meridianlehre der Traditionellen Chinesischen Medizin mit den Fernwirkungen der Dorntherapie durch gezielte Wirbelbehandlung am Rücken.

So hat beispielsweise die Behandlung des 2. Halswirbels (Axis) positive Auswirkung auf Augenleiden, Hörstörungen, Ohrenschmerzen oder Nebenhöhlenerkrankungen.

Die Dorn-Methode ist eine absolut sanfte, ungefährliche und dennoch sehr wirkungsvolle Behandlungsmethode, mit welcher wir Blockaden im Wirbelbereich lösen und bereinigen können. Sie wird deshalb auch angewandt bei Hexenschuss, Bandscheibenproblemen, Blockaden im Iliosacralbereich u.v.m.

Zu Beginn der Therapie werden wir die Wirbel und Gelenke korrigieren und Fehlstellungen beheben. Mit der anschließenden Massage unter Verwendung von warmen Ölen höchster Qualität oder ausgewählten pflanzlichen Heilsalben werden Durchblutung und Stoffwechsel stark angeregt, die Muskulatur tief gelockert und Körper, Geist und Seele in Einklang gebracht.
Die Massage regt den Stoffwechsel an, aktiviert den Blutkreislauf, entgiftet und entschlackt den Körper und schenkt somit Frische auf allen Ebenen.

Die Dorn-Therapie wirkt einerseits anregend, andererseits auch ausgleichend und beruhigend auf das vegetative Nervensystem. Der gesamte Organismus wird gestärkt, mit neuer Vitalität aufgeladen und das Energiefeld harmonisiert.